By using this site, you agree to our updated Privacy Policy and our Terms of Use. Manage your Cookies Settings.
438,347 Members | 1,390 Online
Bytes IT Community
+ Ask a Question
Need help? Post your question and get tips & solutions from a community of 438,347 IT Pros & Developers. It's quick & easy.

PHP Buch

P: n/a
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem guten Buch über PHP.

Ich kann schon etwas C#, Pascal und Delphie programmieren und möchte nun in
PHP einsteigen.
Ich brauche also kein Buch für den absoluten Anfänger.

Ich will auch so schnell wie möglich mit komplexeren Themen anfangen, wie
z.B. das Programmieren eines Forums oder ähnliches. Mir ist auch wichtig
einen Einstieg in mySQL zu bekommen.

Leider sind viele Bücher nicht gut und daher frage ich euch, ob Ihr eine
gutes Buch kennt.

A.Rippert
__________________________________________________ __________________________
______
http://www.terra-education.de
__________________________________________________ __________________________
______
Jul 16 '05 #1
Share this Question
Share on Google+
3 Replies


P: n/a
Hallo Alexander,
Ich bin auf der Suche nach einem guten Buch über PHP. Siehe FAQ http://www.dclp-faq.de
Solltest Du auch mal vollständig durchlesen...
Ich kann schon etwas C#, Pascal und Delphie programmieren und möchte nun in
PHP einsteigen. Das Wort "..etwas..." ist sehr gefährlich !!!
Schon mal HTML Seiten mit Hand, sprich mit einem Editor (nicht
Dreamweaver etc.) sondern mit z.B. Notepad erstellt?

Pascal -- Welches? (ANSI?)
In Delphi schon mal OO Programmiert?
Wie viele Zeilen hatten die Programme?
Ich brauche also kein Buch für den absoluten Anfänger. Da bin ich mir nicht so sicher....
Ich will auch so schnell wie möglich mit komplexeren Themen anfangen, wie
z.B. das Programmieren eines Forums oder ähnliches. Mir ist auch wichtig
einen Einstieg in mySQL zu bekommen. Du bist also noch Anfänger und möchtest sofort mit komplexen Themen
anfangen...

Du solltest erstmal die Grundlagen (PAP, Struktogramme, UML, OOA,
OOD/OOP usw.......Administration, etc.), Pflichtenhefte, Datenbank
Design, Installation/Administration MySQL etc. richtig
lernen, dann kannst Du dich auch mit komplexen Themen beschäftigen und
vor allem Verstehst Du die dann auch.

z.B.:
Was ist ein Objekt? Vererbung wozu? Polymorphie? etc.
Design-Pattern (Observer, MVC etc...)
Konzept Betriebssystem (z.B. L/Unix), Web-Server (Konfiguration etc.),
PHP, Browser usw.
......
Leider sind viele Bücher nicht gut und daher frage ich euch, ob Ihr eine
gutes Buch kennt.

Was heißt "...nicht gut..." ???

Ich habe eher den Eindruck, dass Du erstmal lernen musst....und zwar
sehr viel...und noch wichtiger sehr lange.....

Man wird nicht innerhalb von 2-3 Monanten zum Crack ;-)

MfG
Karl Heinz
--
Dipl.Ing.(FH) Karl Heinz Marbaise | Minkenberg Medien GmbH
Projektleiter / Projectmanager | www.minkenberg-medien.de
Tel.: +49 (2452) 98 91 40 | Roermonderstr. 128a
Fax.: +49 (2452) 98 91 42 | D-52525 Heinsberg

Jul 16 '05 #2

P: n/a
Hallo Alexander.

Ich sehe das etwas anders als Karl Heinz. Es ist wahr dass man sich
vielleicht schneller für halbwegs könnend hält als man denkt, ging mir
genauso, aber solange einen das NICHT dazu führt, dass man meint man könnte
alles und sich nichts erzählen lässt ist es meiner Meinung nach sogar gut,
denn es motiviert!

Lass dich nicht von einem Dipl.Ing. einschüchtern der ganz viele tolle
Ankürzungen kennt, wahrscheinlich 99% der guten Programmierkonzepte
verinnerlicht hat und alles was du in nächster Zeit schreiben wirst in der
weniger als halben Zeit mehr als doppelt so gut hingekriegt hätte (ohne
Scherz). Aber wer braucht für den Einstieg Objektorientierung(OO), Unified
Modeling Language (UML) und Struktogramme ...

FANG EINFACH AN! Ich meine du kannst nichts besser machen als dir irgendein
kurzes tutorial zu schnappen und einfach anzufangen zu programmieren. Du
wirst sehen dein erster Code würde jeden Profi erblinden lassen aber was
solls. Man muss Spass an der Sache habe und das hat man nicht wenn man erst
1000 Bücher liest bevor man anfängt zu Programmieren. Das kann man eh nicht
behalten wenn man nicht selber merkt wozu das da ist und wo das sinnvoll
ist. Wenn du dann erstmal haufenweise lustigen Code geschrieben hast der
meist auch alles das tut was er soll und du Lust auf mehr verspürst oder dir
dein Code zu unübersichtlich wird, dann solltest du anfangen dich weiter zu
informieren.

Gut strukturiertes Datenbankdesign, höhere Programmierkonzepte und
Hintergrundwissen sind schön und gut wenn es sinnvoll einzusetzen weis, aber
ein wirkliches Gefühl dafür kriegt man nur durch Erfahrung.

Ein Forum ist vielleicht auch ein guter Start, wenn du nicht erwartest dass
es gleich so gut wird wie bereits existierende Foren. Ich hab damals mit nem
Gästebuch angefangen, das auch soweit lief, aber wirklich verwendet hab ichs
nie.

Angefangen habe ich mit PHP mit folgendem Tutorial:
http://www-public.rz.uni-duesseldorf...r/phpdoku.html

Es enthält zwar ein paar Fehler und ist zwar mittlerweile etwas mir Vorsicht
zu geniessen, da bestimmte Sachen bei aktuellen PHP-Versionen wie dort
beschrieben nicht unbedingt sofort klappen, aber was mich damals gefreut hat
dass es sehr kompakt und dennoch sehr Inhaltsreich ist.

Kontaktier mich einfach per Mail oder ICQ (unter 88949643) dann nenn ich dir
Knackpunkte.

Zusätzlich würde ich mir von php.net das phpmanual besorgen, falls du
windows benutzt: die chm-version kann ich nur empfehlen. Ausserdem ist
sicher auch das mysql manual nützlich erhältlich unter mysql.com.

Und wenn du das Tutorial durchgearbeitet oder zumindest durchgelesen hast,
dann einfach Programmieren, Programmieren, Programmieren... und dabei immer
mal wieder im tutorial und manual nachschlagen.

Falls du noch keinen webserver mit php auf deinem Rechner laufen hast kann
ich dir xampp empfehlen den du unter apachefriends.org findest.

Gruß,

Christopher

"
Jul 16 '05 #3

P: n/a

"Karl-Heinz Marbaise" <ka********@minkenberg-medien.de> schrieb im
Newsbeitrag news:bj************@ID-68093.news.uni-berlin.de...
Hallo Alexander,
Ich bin auf der Suche nach einem guten Buch über PHP. Siehe FAQ http://www.dclp-faq.de

werde ich tun
Solltest Du auch mal vollständig durchlesen...
Ich kann schon etwas C#, Pascal und Delphie programmieren und möchte nun in PHP einsteigen. Das Wort "..etwas..." ist sehr gefährlich !!!
Schon mal HTML Seiten mit Hand, sprich mit einem Editor (nicht
Dreamweaver etc.) sondern mit z.B. Notepad erstellt?

Ja ich erstelle alle Seiten mit dem Windowseditor und direkt mit html

Pascal -- Welches? (ANSI?) Turbo-Pascal In Delphi schon mal OO Programmiert? Teilweise (ICh lerne Delphie in der Schule. Wir haben uns bisher nur mit
Klassen und der Rekursion beschäftigt, jedoch noch nicht mit Vererbung,
usw.)
Wie viele Zeilen hatten die Programme? Mein bisher längstes C#-Programm hatte etwa 1500 Zeilen Code
Da ich jedoch sehr viel ausprobiert hatt wurde der Code jedoch sehr
unübersichtlich :-)
Eben Learning-by-Doing
Ich brauche also kein Buch für den absoluten Anfänger. Da bin ich mir nicht so sicher....
Ich will auch so schnell wie möglich mit komplexeren Themen anfangen, wie z.B. das Programmieren eines Forums oder ähnliches. Mir ist auch wichtig
einen Einstieg in mySQL zu bekommen.

Du bist also noch Anfänger und möchtest sofort mit komplexen Themen
anfangen...

Du solltest erstmal die Grundlagen (PAP, Struktogramme, UML, OOA,
OOD/OOP usw.......Administration, etc.), Pflichtenhefte, Datenbank
Design, Installation/Administration MySQL etc. richtig
lernen, dann kannst Du dich auch mit komplexen Themen beschäftigen und
vor allem Verstehst Du die dann auch.

z.B.:
Was ist ein Objekt? Vererbung wozu? Polymorphie? etc.
Design-Pattern (Observer, MVC etc...)
Konzept Betriebssystem (z.B. L/Unix), Web-Server (Konfiguration etc.),
PHP, Browser usw.
.....
Leider sind viele Bücher nicht gut und daher frage ich euch, ob Ihr eine
gutes Buch kennt.

Was heißt "...nicht gut..." ???

Mit nicht gut meine ich, dass ein Autor, der sich nicht mit PHP auskennt ein
Buch schreibt.
Dies kommt öfters vor, da die Verlage alle Bücher zu den neuesten Themen
verkaufen wollen

Ich habe eher den Eindruck, dass Du erstmal lernen musst....und zwar
sehr viel...und noch wichtiger sehr lange.....

Man wird nicht innerhalb von 2-3 Monanten zum Crack ;-) Stimmt genau.
Ich wollte damit auch nicht sagen, dass ich ein Programmierprofie bin.
Es ist nur so, dass ich Konzepte wie etwa Schleifen, Verzweigungen oder die
Grundlagen von OOP schon verstehe und daher kein Buch will, dass auf 20
Seiten die Funktionsweise von Schleifen erklärt.

MfG
Karl Heinz
--

Gruß Alexander

_________________________________________________
http://www.terra-education.de
_________________________________________________

Jul 16 '05 #4

This discussion thread is closed

Replies have been disabled for this discussion.