By using this site, you agree to our updated Privacy Policy and our Terms of Use. Manage your Cookies Settings.
434,578 Members | 814 Online
Bytes IT Community
+ Ask a Question
Need help? Post your question and get tips & solutions from a community of 434,578 IT Pros & Developers. It's quick & easy.

OLE-Objekt (Photo Editor) im Access 2003 nicht mehr verfügbar

P: n/a
Hallo,

ich habe mir im Access eine Bilddatenbank angelegt. Die Bilder sind als
OLE-Objekt (verbunden mit dem Photo Editor) in der Datenbank enthalten.
Mit der Umstellung auf MS Office 2003 gibt es den Photo Editor nicht
mehr. Somit kann ich die Bilder nicht mehr in der Datenbank angezeigt
werden.

Gibt es eine Möglichkeit das OLE-Objekt umzuwandeln? Auch wenn ich dem
OLE-Objekt die Klasse einer anderen Anwendung zuweise, hat das keinen
Erfolg.
Viele Grüße
Falk

Nov 13 '05 #1
Share this Question
Share on Google+
2 Replies


P: n/a
On 9 May 2005 06:47:10 -0700, fa***********@lfug.smul.sachsen.de
wrote:

Some people ignore the advise given here so many times, and then there
comes a time they get burned. Sorry it had to happen to you.

To fix your problem, I would extract the pictures on an older machine
with Photo Editor, and write them to the file system. Then in your
database only store the path to the pictures. If they are in standard
format (jpg, gif), pretty much any image control can display them.

-Tom.
Hallo,

ich habe mir im Access eine Bilddatenbank angelegt. Die Bilder sind als
OLE-Objekt (verbunden mit dem Photo Editor) in der Datenbank enthalten.
Mit der Umstellung auf MS Office 2003 gibt es den Photo Editor nicht
mehr. Somit kann ich die Bilder nicht mehr in der Datenbank angezeigt
werden.

Gibt es eine Möglichkeit das OLE-Objekt umzuwandeln? Auch wenn ich dem
OLE-Objekt die Klasse einer anderen Anwendung zuweise, hat das keinen
Erfolg.
Viele Grüße
Falk


Nov 13 '05 #2

P: n/a
Hi Tom,
I cannot read the OP's post but :

1) You can install MS Photo Editor from your OfficeXp or even the
Office2K original CD Rom's.

Alternatively, the OP could programmatically export the images as you
suggested.
http://www.lebans.com/oletodisk.htm
A2KExportOLEtoJPEG.zip A2K ONLY! This version saves the entire
contents of a table containing OLE Object Images to disk based Jpeg
files. User selectable compression rate. Version 1.5
--

HTH
Stephen Lebans
http://www.lebans.com
Access Code, Tips and Tricks
Please respond only to the newsgroups so everyone can benefit.
"Tom van Stiphout" <no*************@cox.net> wrote in message
news:id********************************@4ax.com...
On 9 May 2005 06:47:10 -0700, fa***********@lfug.smul.sachsen.de
wrote:

Some people ignore the advise given here so many times, and then there
comes a time they get burned. Sorry it had to happen to you.

To fix your problem, I would extract the pictures on an older machine
with Photo Editor, and write them to the file system. Then in your
database only store the path to the pictures. If they are in standard
format (jpg, gif), pretty much any image control can display them.

-Tom.
Hallo,

ich habe mir im Access eine Bilddatenbank angelegt. Die Bilder sind alsOLE-Objekt (verbunden mit dem Photo Editor) in der Datenbank enthalten.Mit der Umstellung auf MS Office 2003 gibt es den Photo Editor nicht
mehr. Somit kann ich die Bilder nicht mehr in der Datenbank angezeigt
werden.

Gibt es eine Möglichkeit das OLE-Objekt umzuwandeln? Auch wenn ich demOLE-Objekt die Klasse einer anderen Anwendung zuweise, hat das keinen
Erfolg.
Viele Grüße
Falk


Nov 13 '05 #3

This discussion thread is closed

Replies have been disabled for this discussion.